Die Ausübung der med. Fußpflege ist ein höchst verantwortungsvoller Tätigkeitsbereich, der kontinuierlich an Attraktivität gewinnt. Immer mehr Menschen werden immer älter und bedürfen „Helfender Hände“.

 

Auch viele junge Patienten, zumeist Frauen, finden bereits den Weg in die Praxis. Hierbei handelt es sich oftmals um die Bearbeitung von Hühneraugen oder eingewachsener Nägel, hervorgerufen durch das Tragen falscher und zu enger Schuhe.

Die stark ansteigende Zahl alter Menschen mit entsprechenden Fußproblemen verlangt nach flächendeckender Versorgung durch professionell geführte Fußpflegepraxen.

 

Ein zukunftsorientierter Tätigkeitsbereich der haupt- oder nebenberuflich mit geringem Kapitalaufwand ausgeübt werden kann.
Packen Sie's an und gehören Sie schon morgen zu den Erfolgreichen, die nicht nur reden sondern handeln.

Wir haben für Sie den ersten Schritt getan.

 

Nach erfolgreicher Absolvierung eines Lehrgangs an unserem  Fußpflege College, haben Sie die entsprechende Qualifikation, um in folgenden Bereichen tätig werden zu können:

Krankenhaus, Altenheim, Sanatorium, Sozialstation, Hotels, Schönheitsfarm. Die allermeisten wählen jedoch den Weg in die Selbständigkeit durch eine eigene, kleine Praxis oder im ambulanten Bereich (Hausbesuch) in

Voll-oder Teilzeit,haupt-oder nebenberuflich.

 

Die enorme Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften durch eine Fußpflegeausbildung die den modernen Anforderungen des Marktes gerecht werden hat uns darin bestärkt, den von Anbeginn eingeschlagenen Weg der Intensivausbildungen fortzuführen. Erfolg ist nur dann garantiert, wenn man neueste Erkenntnisse in Methodik und Technik auch tatsächlich beherrscht.

Erst so ist es möglich, ein umfangreiches Gebiet in kurzer Zeit leicht verständlich zu vermitteln.

Ihr Beruf oder schulische Vorbildung ist bei allen Seminaren nicht ausschlaggebend. Allein Ihr Interesse am Unterricht trägt dazu bei, diesen mit Erfolg zu absolvieren.

 
Was ist Ihr persönlicher Weg ?

Ob Sie die med. Fußpflege nun zunächst im Nebenerwerb beginnen in Form von „Hausbesuchen“ (ambulant), oder ob Sie sich gleich  nach Ausbildungsende eine kleine Praxis als  Vollerwerb einrichten, liegt ganz bei Ihnen und Ihren persönlichen Umständen oder Möglichkeiten.  

 

Die Vorteile unserer Intensiv - Fußpflegeausbildung liegen auf der Hand:

 

  • Firmenunabhängige, neutrale Beratung.
  • Unterstützung durch unseren Prüfungsarzt, Steuerberater oder die Schule bei anstehenden Fragen rund um die  Fußpflege - Praxis.
  • Informationen betreffend Werbung und Kundengewinnung.
  • Tel. Erreichbarkeit bei Rückfragen jeglicher Art: 16 Stunden pro Tag  oder  24 Stunden über unser Diskussionsforum im Internet und
    über unseren E-Mail - Service  info(at)fusspfleger(dot)de an 365 Tagen im Jahr.
  • Alle Teilnehmer können sich über unser "FORUM" ständig austauschen.
  • Wiederauffrischungskurse (bei längerer Nichtausübung des Berufes) sind für unsere Absolventen kostenlos, egal, wann Sie bei uns waren.

Im Falle des Aufbaus einer eigenen Fußpflegepraxis ist die Unterstützung des Fußpflege College für folgende Bereiche sehr hilfreich:

  • Wareneinkauf
  • neutrale Geräteinformation
  • Unterstützung in allen Fragen aus dem Bereich der Werbung
  • Hilfestellung durch unseren Steuerberater bei Geschäftsgründung
  • Erstellung von Rentabilitätsberechnungen für Banken im Falle von Kreditaufnahmen usw.

 All diese Leistungen  stehen Ihnen auf Abruf  kostenlos zurVerfügung.

 
Unsere l00%ige Zuverlässigkeit betreffend Hilfestellungen jeglicher Art, auch noch Jahre nach Ihrem erfolgreichen Abschluß, stellt unser Fußpflege College als vertrauensvollen Partner dar.

 
 
Ihr Traum wird wahr

Aufbau einer eigenen Fußpflegepraxis   schnell - sicher - professionell

Bundesweite Praktikamöglichkeiten  - über 125x in Deutschland sowie Schweiz, Frankreich, Spanien, Dubai und Japan.

Weit über 80% aller Teilnehmer verwirklichen ihren Traum durch die Eröffnung einer eigenen Fußpflegepraxis "im medizinischen Sinne"  wie z.B. Gudrun Peuker, (s.Foto)

 

Sie ist eine unserer vielen tausend, bisher erfolgreich ausgebildeten Teilnehmerinnen.    


 

Eine immer wieder gestellte Frage vieler Ausbildungsinteressierter lautet:

 

"Wie kommt es, dass bei Ihnen die prof. Fußpflege in nur 1 Woche (praktischer Teil) erlernt werden kann, wo es doch viele Fußpflegeausbildungen gibt, die wesentlich länger dauern?"

Antwort:

"Nicht die Länge eines Lehrgangs ist entscheidend, sondern dessen Effektivität und die Umsetzungsmöglichkeiten der gebotenen Leistungen". Zitat: Reinhard Gavél - Leitung.

 

Gerade diese starke Nähe zur Praxis trägt entscheidend dazu bei, daß sich immer mehr Interessierte für einen Lehrgang an unserem Fußpflege College entscheiden.

 

Mehr als 80% aller Teilnehmer kommen laut unserer Statistik auf Empfehlung. Zögern Sie nicht, sich für unsere med.Fußpflegeausbildung zu entscheiden,..... dann könnten schon bald auch Sie sagen :

 
       

"Hallo und guten Tag,

auch ich habe einmal angefangen wie Sie. Heute führe ich meine eigene Praxis für ärztliche geprüfte Fußpflege mit großem Erfolg".
 





 

WIE DAS GEHT ?

"Schnell und präzise auf den Punkt kommen" - in Deutschlands bekanntem und erfolgreichen 

Fußpflege College Dillingen International."






Viele tausend Teilnehmer aus ganz  Deutschland und den verschiedensten europäischen Ländern  wurden bisher erfolgreich ausgebildet.
Dies bedeutet, dass auch die Abschlussprüfung in unterschiedlichen Sprachen erfolgen kann (außer in Deutsch zusätzlich in Englisch, Französisch und Spanisch.).

Die wichtigste Voraussetzung für unser  Fußpflege College war und ist der große Anteil an praktischer Arbeit.
Insgesamt über 440 Problemfüße an zwei Prüfungstagen!
So ist es kein Wunder, dass unsere Fußpflegeausbildung weit über die Grenzen Deutschlands hinaus immer bekannter und beliebter wird.

Nach erfolgreichem Abschluss im fußpflege - college dillingen international  ist  es nicht erforderlich, ein weiteres Praktikum zu absolvieren.

Falls Sie wider Erwarten auch nach Ausbildungsende Hilfe benötigen, stehen wir Ihnen täglich 16 Stunden unter Hotline 09071 / 58 590 zur Verfügung.

Dieser Service ist kostenlos, so lange sie ihn benötigen.
 

Auch haben Sie jederzeit die Möglichkeit, zur kostenlosen Auffrischung zum Fusspflege-College  zurückzukommen.  

Zuverlässigkeit vor, während und nach der Ausbildung ist einer unserer wichtigsten Grundsätze.

 
Wir sind Mitglied im:

    VFF -  Vereinigung freier Fußpfleger e.V., Deutschland
    .... und haben ein eigenes Qualitätssiegel    


Übrigens:
Berufliche Weiterbildung ist steuerlich absetzbar, wenn Sie bereits einen artverwandten Beruf haben!

  •     Krankenpflegerin
  •     Altenpflegerin
  •     Masseurin
  •     Arzthelferin

 

Fußpflegeschule - lernen bundesweit · info(at)fusspfleger(dot)de · Tel. 09071 58590
 
Fußpflegeschule - lernen bundesweit · info(at)fusspfleger(dot)de · Tel. 09071 58590